Leitbild

Leitbild

„Stärken stärken – Jedes Kind hat eine Begabung, wir erkennen und fördern sie“

In unserer Parkgrundschule lernen ca. 200 Kinder in 8 Klassen mit sehr unterschiedlichen Begabungen, Persönlichkeitsmerkmalen und Lebensbedingungen.

Unsere Kinder bringen sehr unterschiedliche geistige, seelische und soziale Voraussetzungen mit. Sie kommen größtenteils aus bildungsnahen, überdurchschnittlich an qualitativ hoher Förderung interessierten Familien. Die Kinder lernen bei uns in homogenen Jahrgangsklassen. Ihre individuelle Verschiedenheit nehmen wir an und arbeiten innerhalb des Unterrichts differenziert und in Abstimmung in den Ergänzungsstunden der Klassen 3 und 4. Respektvoll und ermutigend wenden sich die Kolleginnen den Kindern zu, gestalten ihren Unterricht in den verschiedensten Formen, um alle zur individuellen Bewältigung der Lernaufgaben zu motivieren. Wir sind bestrebt, die pädagogischen Herausforderungen, die sich aus Geschlecht, sozialer Herkunft und aktuellem Entwicklungsstand ergeben, mit fachlichem Wissen, Liebe zum Kind und Konsequenz zu meistern. Jedes Kind soll in unserer Schule den für sich höchstmöglichen Bildungsanschluss erreichen., sozial kompetent und selbstbewusst werden.
Es soll ein sicheres Fundament für ein erfolgreiches Weiterlernen erwerben.

„… Die Bildung des Kindes muss darauf gerichtet sein, die Persönlichkeit, die Begabung und die geistigen und körperlichen Fähigkeiten des Kindes voll zur Entfaltung zu bringen …“

( Artikel 29a der UN-Kinderrechtskonvention)